Einweihung weiterer Solarprojekte der Stadtwerke Celle GmbH

Einweihung weiterer Solarprojekte der Stadtwerke Celle GmbH

Einweihung weiterer Solarprojekte der Stadtwerke Celle GmbH

Nachdem bereits im Mai 2015 das erste Photovoltaikprojekt der Stadtwerke Celle – die P+R Anlage am Bahnhof – in Betrieb genommen werden konnte, wurden heute zwei weitere Solarprojekte auf dem Dach der „Grundschule Vorwerk“ und der Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ in Groß Hehlen eingeweiht.

Einweihung weiterer Solarprojekte der Stadtwerke Celle GmbH

 

 

Gemeinsam mit den Kindern der Kindertagestätte „Villa Kunterbunt“, Vertretern der Stadt Celle und den Bürgern aus Stadt und Landkreis Celle, die sich am „SolarCelle-Projekt“ finanziell beteiligt haben, wurde die Solaranlage der „Villa Kunterbunt“ offiziell eingeweiht.

 

 

„Bei der Auswahl der Dächer haben wir insbesondere darauf geachtet, dass gerade unsere jüngsten Mitbürgerinnen und -bürger von der nachhaltigen und ökologischen Energieversorgung profitieren. Der erzeugte Strom wird für den Betrieb der Kindertagesstätte genutzt und die überschüssige Strommenge in das vorhandene Netz eingespeist“, so Oberbürgermeister Mende.

Einweihung weiterer Solarprojekte der Stadtwerke Celle GmbH

 

Nach der ersten Besichtigung in Groß Hehlen wurde anschließend die Solaranlage auf dem Dach der Grundschule Vorwerk in Augenschein genommen. Hier konnten die Gäste, begleitet von den Photovoltaik-Experten der Stadtwerke, die installierte Anlage besichtigen.

„Mit diesen Projekten tragen die Stadtwerke Celle erneut, unter Mitwirkung privater Investoren im Rahmen der Bürgerbeteiligung, der Stadt Celle und den Netzwerkpartnern der Stadtwerke Celle, zum Ausbau der erneuerbaren Energien in Celle bei“, so Geschäftsführer Thomas Edathy.

Herr Edathy gibt zudem den Hinweis, dass noch rund 400.000 Euro für weitere städtische Projekte aber auch für Privat- und Geschäftskunden vorgesehen sind.

Interessierte Hauseigentümer und Geschäftskunden melden sich am besten schnellstmöglich telefonisch im Kundencenter in der Celler Innenstadt unter 05141 / 70 95 11-0, montags bis donnerstags in der Zeit von 9 bis 17 Uhr und freitags von 9 bis 13 Uhr, bevor das Budget aufgebraucht ist.

Weitere Information finden Sie auch auf celleheute.de: https://celleheute.de/solaranlagen-auf-oeffentlichen-gebaeuden-mit-buergerbeteiligung/