SOLAR-CELLE ausverkauft – Bürgerbeteiligung zweifach überzeichnet

Celle – Am 05.02.2015 startete das Bürgerdarlehen der Stadtwerke Celle und bewirkte eine regelrechte Beteiligungswelle bei den Celler Bürgern. Innerhalb von zwei Wochen sind 2 Millionen Euro für die Energiewende vor Ort zusammengekommen.

Die Stadtwerke Celle freuen sich über die positive Resonanz ihrer Bürger- und Kundenbeteiligung in Form eines qualifizierten Nachrang-Darlehens. Innerhalb von zwei Wochen haben die Celler Bürger 2 Millionen Euro gezeichnet und beteiligen sich somit gemeinsam mit den Stadtwerken Celle an den aktuellen und zukünftigen Energieprojekten wie beispielsweise der Solaranlage auf dem Dach der P&R-Anlage am Bahnhof.

Mit Darlehenssummen zwischen 1.000 € und 20.000 € war eine Beteiligung für jeden Celler Bürger möglich. Die Laufzeit beträgt 5 Jahre und das angelegte Geld wird mit einem Zinssatz von 1,55 % p. a. verzinst. Ist man Strom oder Gaskunde bei den Stadtwerken Celle oder wird man neuer Strom- oder Gaskunde, so liegt der Zinssatz sogar bei jährlich 2,25 %.

Der Geschäftsführer der Stadtwerke Celle, Thomas Edathy, ist über die große Unterstützung sehr erfreut und bedankt sich für den großen Zuspruch und das Vertrauen. Nachdem in kürzester Zeit so viel Interesse für den Ausbau der Erneuerbaren Energien in der Stadt Celle gezeigt wurde, denken die Stadtwerke Celle bereits über weitere Bürgerbeteiligungsprojekte nach.