Stadtwerke Celle überreichen Spende an Förderverein Freibad Westercelle

Die Stadtwerke Celle haben symbolisch einen Scheck von über 62.111,85 Euro an den Förderverein Freibad

Die Stadtwerke Celle haben symbolisch einen Scheck von über 62.111,85 Euro an den Förderverein Freibad Westercelle e.V. übergeben, der das Freibad Westercelle betreibt.

Der Förderverein stellt den reibungslosen Betrieb des Freibades Westercelle sicher. Thomas Edathy, Geschäftsführer der Stadtwerke Celle, überreichte dem 1. Vorsitzenden des Freibad Westercelle e.V., Peter Ritter, am 22. März 2016 einen symbolischen Scheck im Wert von über 62.111,85 Euro. „Wir sind sehr dankbar für das Engagement und die langjährige vertrauensvolle und freundschaftliche Zusammenarbeit, denn ohne den Förderverein könnte das Freibad nicht betreiben werden“, sagt Edathy.

Auch Ritter freut sich, dass die Stadtwerke Celle GmbH die Arbeit des Fördervereins tatkräftig unterstützt: „Als Verein sind wir auf Spenden angewiesen, um das Freibad betreiben zu können. Auch wir bedanken uns daher herzlich für die Unterstützung durch die Stadtwerke Celle“, so Ritter. Die Sachspende leisten die Stadtwerke in Form von Strom, Gas und Wasser. So ist das Freibad stets zuverlässig versorgt.

So kann der Förderverein im Freibad Westercelle in diesem Jahr wieder allerlei Aktionen planen und durchführen, um den Bürgern eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung zu bieten. Am 29. April 2017 zum Beispiel findet wieder der beliebte Flohmarkt für Kindersachen, Spielzeug und mehr statt. Parallel dazu wird im Freibad angegrillt. Die Badesaison startet mit der Freibaderöffnung am 30. April 2017.